Literaturkreis in Sandfeld

Lesen macht Spaß!

Gemeinsam Lesen macht noch mehr Spaß.

 

Termine:    Beginn ist am 23. Januar 2020, dann an sechs Donnerstagen, jeweils von

                    14.30 - 16.00 Uhr im Bürgerhaus in Sandfeld. Die Leitung hat Jürgen Grabhorn.

 

In diesem Jahr wird das Buch "Die Wahlverwandtschaften" von Johann Wolfgang von Goethe besprochen.

 

In seinem 1809 erschienenen Roman „Die Wahlverwandtschaften“ überträgt Johann Wolfgang von Goethe ein Naturgesetz der Chemie, die Eigenschaft von Elementen, sich spontan aus einer Verbindung zu lösen und neue einzugehen, auf menschliche Beziehungen. Das glücklich verheiratete Paar Charlotte und Eduard nimmt Eduards alten Freund Otto und Charlottes Ziehtochter Ottilie bei sich auf. Eduard und Ottilie fühlen sich voneinander ebenso angezogen wie Charlotte und Otto. Während letztere ihrer Liebe entsagen, ergeben sich Eduard und Ottilie in ihre unheilvolle Leidenschaft.

 

 

 

Ausgabe: Diogenes Verlag, ISBN 978-3257228700

 

 

In einem Kreis von 10 bis 15 Damen und Herren lernen die Teilnehmer*innen ältere und neuere Literatur kennen. Gemeinsam werden die Bücher besprochen.

Das Spektrum der Themen und Autoren reicht von klassischen bis zu zeitgenössischen Autoren und aktuellen Romanen.

2015 wurde das Buch „Konzert ohne Dichter“ von Klaus Modick mit Frau Annegret Kuilert gelesen.

2016 wurde das Buch „Oben ist es still“ von Gerbrand Bakker mit Frau Annegret Kuilert gelesen.

2017 wurde das Buch „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ von Andrea Wulf

           mit Herrn Jürgen Grabhorn gelesen.

2018 im Frühjahr wurde das Buch: "Zeit - Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen"

          von Rüdiger Safranski mit Herrn Jürgen Grabhorn gelesen.

2018 im Herbst wurde das Buch „Gott, hilf dem Kind“ von Toni Morrison
          mit Frau Annegret Kuilert gelesen.

2019 im Frühjahr wurde das Buch: "Lotte in Weimar" von Thomas Mann mit Herrn Jürgen Grabhorn

          gelesen.

2019 im Herbst wurde das Buch "Der Stechlin" von Theodor Fontane mit Annegret Kuilert gelesen.

 

Informationen und Anmeldungen

 

LEB Kreisarbeitsgemeinschaft Wesermarsch

Tel: 04401/ 980534

kag@leb-wesermarsch.de